Home
Rezertifizierung Pflegegeldeinstufung

Rezertifizierung Pflegegeldeinstufung

Gutachter*innen, die Pflegegeldgutachten für einen Sozialversicherungsträger erstellen, benötigen ein aufrechtes ÖBAK Zertifikat. Zur Erneuerung des Zertifikats für weitere 5 Jahre ist die Absolvierung eines Rezertifizierungslehrgangs nötig.

Im Rezertifizierungslehrgang werden die relevanten medizinischen und rechtlichen Grundlagen vertieft und mit Beispielen aus der Praxis ergänzt.

ZielgruppeÄrzt*innen, DGKP, die für einen Sozialversicherungsträger begutachten
VoraussetzungÖBAK Zertifikat Pflegegeldeinstufung
Gültigkeit5 Jahre ab Ausstellungsdatum
Kosten€ 280,–

Ihren Zertifizierungsverlauf mit dem Datum der letzten (Re-)zertifizierung zur Pflegegeldeinstufung entnehmen Sie bitte Ihrem ÖBAK-Benutzerkonto.

Die Rezertifizierungslehrgänge zur Pflegegeldeinstufung finden in Form einer eintägigen Veranstaltung (9:00 Uhr bis 16:00 Uhr) statt, die Termine finden Sie unter Anmeldung/Termine.

Die verbindliche Anmeldung für ÖBAK-Lehrgänge kann ausschließlich online von Ihnen persönlich vorgenommen werden.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie ein automatisiertes Bestätigungsmail der ÖBAK (oebak@pv.at) – bitte kontrollieren Sie gegebenenfalls auch Ihren Spam Ordner.